Zutaten

Prosciuttopizza
  • 250 g Mehl
  • 2½ TL Salz
  • 215 g Hefe
  • ⅛ Liter Wasser
  • ¼ TL Zucker
  • 5 EL Olivenöl
  • Dose Pizzatomaten
  • Oregano, Salz, Pfeffer, Knoblauch
  • 125 g Mozzarella
  • 270 g Proscuitto Cotto
  • 2Chiliflocken

Vorbereitung

Für den Teig:

Mehl in eine größere Schüssel geben und mit Salz mischen. In die Mitte davon eine kleine Vertiefung drücken. Hefe in lauwarmen Wasser unter Rühren auflösen und ungefähr 5 Min. an einen warmen Ort stellen, dass sich leichte Bläschen bilden. Lösung in die Mulde bei Mehl gießen und unterkneten. Falls der Teig noch zu trocken sein sollte noch etwas Wasser hinzufügen. Jetzt nach und nach das Olivenöl dazugeben und unterkneten, bis der Teig es vollständig aufgenommen hat. So lange weiterkneten, bis sich der Teig problemlos vom Schüsselrand lösen lässt. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch ca. 5-10 Min. weiterneten, so dass der Teig geschmeidig ist. Nun eine Plastikschüssel mit warmen Wasser ausspülen und mit Mehl bestreuen und den Teig in Kugelform hineingeben. Oben sollte ein Kreuz mit einem Messer eingeritzt werden. Nun den Teig ca. 1 Std. gehen lassen.

Archiv der rezepte